Testbericht – Reithelm von Uvex

29

Juli 2017

Vorab für mich wichtig zu erwähnen ist, dass ich keine Kooperation mit Uvex habe und das somit ein absolut unbeeinflusster Testbericht ist – was jedoch auch zutrifft, wenn ich aufgrund einer Kooperation etwas teste, denn meine Ehrlichkeit  lasse ich mir nicht nehmen!
Letztes Jahr in Kreuth hatte ich einen ziemlich schlimmen Sturz, bei dem ich im Parcours auf meinen Kopf gefallen bin. Der Helm war danach komplett gebrochen und wir hatten Schwierigkeiten, auf die Schnelle einen neuen Helm zu bekommen.
Also entschied ich, einen Ersatzhelm vor allem für die Turniere zu kaufen, den ich dann immer mitnehmen würde.

Zuerst hatte ich an einen Helm von KEP gedacht, jedoch sind diese zum einen sehr teuer, zum anderen hätte es länger gebraucht, bis er geliefert worden wäre. Also habe ich mich für UVEX entschieden, da wir eigentlich schon immer Helme dieser Marke hatten und sehr zufrieden waren. Passend zur Situation fand ich dann einen Deal auf einer Seite, hier konnte ich den Helm dann sogar noch günstiger kaufen als regulär.

Entschieden habe ich mich für den Uvex Perfexxtion Active Blue Matt
Pferd Reithelm Reitsport

Die Farbe des Helms ist einfach wunderschön, ich bin eh ein großer Blau- Fan und er passt sogar zu meinem blauen Jackett. Dennoch ist er sehr schlicht, ohne viel Glitzer, was ja schließlich auch schön ist.

Bestellt habe ich den Helm in XS/S, da ich (obwohl man es nicht sieht) einen ziemlich kleinen Kopf habe. Ein wenig eng sitzt er zu Beginn leider dennoch, aber das war einfach mein Fehler. Schlimm ist das für mich überhaupt nicht, denn er sitzt sehr gut, besonders nach einigen Minuten auf dem Pferd. Komischerweise muss ich meinen Helm im Verlauf des Trainings um 3-8 Stufen enger stellen, da entweder der Helm immer größer oder mein Kopf immer kleiner wird… 😀

Den Helm habe ich nun also sowohl im Alltag als auch auf Turnieren schon öfter getragen. Oft genug, um eine Meinung darüber zu haben. Die Belüftung also Klimaregulierung finde ich bei meinem anderen Helm (Perfexxion Glamour Schwarz Matt) besser, bei diesem komme ich einfach schneller zum Schwitzen. Mein anderer Helm kostet aber auch mit 299,00€ genau einhundert Euro mehr als dieser hier, daher wundert es mich natürlich nicht. Das ist etwas unangenehm gerade bei heißen Temperaturen, da ich generell einen Hitzeschlag beim Reiten immer fürchte (aus Erfahrung). Die Passform ist sehr gut, nur umschließt der Helm meinen Kopf weniger, als der Perfexxion Glamour. Auch das ist nicht weiter schlimm, nur ein ungewohntes Gefühl, da der Helm scheinbar weniger weit runter geht sozusagen – vielleicht liegt das aber auch an der Helmgröße.
Die Passform ist mir natürlich extrem wichtig, es handelt sich hier also um kein größeres Manko, sonst hätte ich den Helm nach dem ersten Anprobieren direkt zurück geschickt!

Angeblich soll der Helm für Brillenträger geeignet sein, darüber berichte ich aber in einem extra Beitrag, sobald ich mit Brille geritten bin – bei Uvex gehe ich jedoch davon aus, dass das stimmt.

Das Innenpolster ist herausnehmbar und waschbar, was ich super finde!

Mit dem Helm bin ich also grundsätzlich sehr zufrieden und trage ihn gern. Im Sommer bei extremen Temperaturen greife ich lieber zu meinem anderen Helm von Uvex, aber besonders im Herbst / Winter werde ich mit diesem Helm sicher umso zufriedener sein. Kaufen würde ich ihn mir jederzeit wieder, nur am Besten dann in der wirklich passenden Größe… 😀

[et_bloom_inline optin_id=“optin_1″]

Weitere Blogbeiträge:

Mein neuer Uploadplan

Da dank Corona aktuell alle Reitstunden bei mir ausfallen, habe ich beschlossen, die Zeit für neue YouTube Videos und Blogbeiträge zu nutzen….

Persönlichkeitsentwicklung in der Arbeit mit Pferden

Über Persönlichkeitsentwicklung, Hochsensibilität und innere Stärke

Salveros Fortschritte

Salvero hat uns gestern frühzeitig verlassen, doch gerade in der letzten Zeit hat er sehr große Fortschritte gemacht…

Ziele im Turniersport 2020

Dieses Jahr habe ich sehr konkrete Ziele, und schon einige Pläne für die Turniersaison…

Fortschritte mit Berittpferd Salvero

Salvero ist nun seit zwei Monaten bei uns und der Beritt neigt sich langsam dem Ende zu …

Probereiten – die Suche beginnt erneut!

Derzeit sind wir wieder fleißig am Pferde suchen und haben uns ein paar angesehen. Pferdekauf ist immer spannend, anstrengend und gleichzeitig meist...

Dreamers Jahrestag – so schnell vergeht die Zeit!

Unfassbar, dass Dreamer und ich nun schon seit drei Jahren…

Sei die Veränderung, die du dir wünscht

Sei du die Veränderung, welche du dir für die Welt wünscht! Ich habe Überzeugungen in meinem Sport, zu denen ich fest stehe. Den Turniersport sehe...

Was es mit den Kooperationen auf sich hat

Was es mit (meinen) Kooperationen auf sich hat und wie ich sowas handhabe, könnt ihr hier nachlesen.

Willkommen Balu!

Seit einiger Zeit lebt nun Balu bei uns ….

Der Kauf meines Turnierpferdes

Traumfänger 4 ist mein zweites Pferd, ein mittlerweile 7 Jähriger Trakehner Wallach. Auf einer längeren Suche nach dem richtigen Sportpferd bekamen...

Unsere erste Turniersaison – 2015

Unsere erste Turniersaison hatten wir im Jahr 2015 ab Ende August bis November. In dieser Zeit ritten wir 10 Springprüfungen. Wir waren kaum...

Unfall auf dem Abreiteplatz

Letztes Jahr, im November 2015, fuhren wir einige Tage nach Kreuth aufs Turnier. Zu dem Zeitpunkt war ich noch nicht besonders erfahren im...

Springtraining bei Patrick Stühlmeyer

Anfang März erhielt ich Post vom Trakehner Verband. Am 15. und 16. April fanden zwei Sichtungstage auf dem  Gestüt Welvert statt, zu denen wir...

Turniersaison 2016

24 Prüfungen auf 11 verschiedenen Turnieren. Von Springreiterwettbewerben über unser erstes Zeitspringen bis hin zu unserer ersten A**...

1 Kommentar

Trackbacks/Pingbacks

  1. empresa informática - ... [Trackback] [...] Find More on|Find More|Read More Infos here|There you can find 55571 additional Infos|Informations on that Topic: teresa-sarnow.de/testbericht-reithelm-von-uvex/…

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.