Nachdem ich das Glück hatte, die neue Sommerreithose mit Grip und Handytasche von RidersDeal testen zu dürfen, stelle ich euch meine Erfahrungen nun natürlich vor.

Es ist die erste Sommerreithose von RidersDeal, entschlossen hatte ich mich für die Farbe dunkelbeige – ein Farbton, welchen ich noch nie bisher hatte, da ich normal dunkle Töne bevorzuge.
Neben einem Vollbesatz Grip hat die Hose eine weitere große Besonderheit: Eine Handytasche am rechten Oberschenkel. Möchte man das Handy beim Reiten, so wie ich, immer mit dabei haben, war es vor allem im Sommer extrem schwierig. In 99% der Reithosen ist es nicht möglich, ein Handy unterzubringen, ohne dass es unangenehm drückt oder wehtut – bei dieser Hose ist das anders.

Die Handytasche ist elastisch, und liegt trotzdem so gut an, dass das Handy bei keiner Aktivität heraus fallen kann. Getestet habe ich das beim Reiten in allen Gangarten sowie beim Springen – mit und ohne Pferd. Nachdem ich mir selbst die Frage gestellt habe, wie stabil das Handy in der Tasche liegt und wie hoch die Gefahr ist, dass es heraus fällt, bin ich wie eine Irre durch die Gegend gehüpft, mit dem Ziel, mein Handy ‚loszuwerden‘ – gelungen ist es mir zum Glück aber nicht.

Die Reithose ist sehr elastisch, äußerst gut verarbeitet (nach langer und ausführlicher Betrachtung sämtlicher Nähte kann ich das sagen) und wirklich bequem.
Durch die Elastik fällt die Hose ein wenig größer aus, während ich eigentlich bei Hosen eine 36/38 trage (und ohne Elastik definitiv zu 38 tendiere), reicht mir in dieser Ausführung eine 36 locker – ohne Reinzwängen oder Unbeweglichkeit.
Der Grip verleiht eine angenehme Sicherheit, ohne einzuschränken und festzukleben – wovon ich absolut kein Freund bin, da ich Hilfsmittel für einen „besseren“ (bewegungsloseren) Sitz nicht besonders gut finde.Gerade in meinem Dressursattel, welcher wirklich sehr rutschig ist und in dem man ohne Pauschen kaum Halt hat, ist ein wenig Grip ganz angenehm. Neben dem Gefühl im Sattel habe ich den Grip auch sonst auf Herz und Nieren getestet – er hat sowohl drei Durchgänge in der Waschmaschine, als auch meinem 5-Minuten-Fingernagel-Test bestanden, in welchem ich sehen wollte, wie schnell sich der Grip von meinen Nägeln abkratzen lässt.

Ab dem 30.03. geht die Hose auf www.RidersDeal.de in einem Deal online, das bedeutet, es wird sie über einen gewissen Zeitraum für 39,99€ zu kaufen geben. Mit dem Rabattcode RD-TessaABD-17 spart ihr euch bei der Bestellung 5€ !

 

Natürlich auch ohne Sattel wurde die Hose getestet – Schritt, Trab und Galopp sind kein Problem, zumindest ist es genauso ‚rutschig‘, wie bei anderen normalen Reithosen (ob mit oder ohne Grip) auch. Der letzte Test war das Steigen auf Amadeus – und ich muss sagen, dass wir da schon ein wenig gerutscht sind, was das Fotos machen sehr lustig gestaltet hat. Da das Steigen ohne Sattel aber keine Alltagssituation ist, lässt sich dies wohl verzeihen.

Mit der Farbwahl dieser Hose bin ich mehr als zufrieden – sie passt zu allen möglichen Oberteilen und bringt manche Farben noch einmal ganz anders zum Strahlen, als es dunkle Hosen können.