Bulgari ist nicht nur körperlich ein Baby, sondern vorallem auch noch geistig. Er ist ein riesen Quatschkopf und wenn er ein Mensch wäre, würde er wohl andauernd Scherze machen und andere ärgern.
Am heutigen Tag sind einige Bilder entstanden, welche seinen Charakter gut beschreiben.

pferd reiten reiter
Streckt er da etwa die Zunge entgegen?


Wo gerade noch die grüne Stange war…

pferd reiten reiter
… ist plötzlich nichts mehr! Wo ist die wohl hin?
Hat sich einfach selbstständig runtergeworfen, sowas aber auch! Schnell schockiert schauen, damit niemand Verdacht schöpft!

pferd pferde reiten
Amadeus ist äußerst interessant und sein Hintern schmeckt wirklich lecker. Die einzige Aufgabe von ihm scheint wohl zu sein, eine Knabbermöglichkeit für Bulgari darzustellen!  Zu ärgerlich, dass sein Spielzeug immer weg will…

pferd
Eigentlich würde er ja soo gerne auf den Wiesenplatz… da kann man ja mal probieren, ob sich die Hindernisständer nicht auch verschieben lassen!
Vielleicht könnte er aber auch einfach drüber springen, schließlich scheint Bulgari meist zu denken, dass er auch über eine 10 Meter Wand springen kann! Sein Potenzial ist einfach unbegrenzt – zumindest im Kopf.

pferd
Oder vielleicht doch lieber gleich den ganzen Zaun zerstören? Auch eine Möglichkeit!
Vielleicht wollte er uns aber auch nur seinen spanischen Gruß zeigen, den er endlich lernen möchte!


Schon wieder dieses Tinker Tier, da kann man ja etwas rumzicken! Ist schließlich seine Koppel.


Der arme Amadeus hat es schon nicht leicht – andauernd klebt Bulgari ihm an der Backe.


Amadeus geht das ganz schön auf die Nerven – der volle Schlag mit beiden Hufen auf das Buggelenk kümmert Bulgari allerdings überhaupt nicht, da hat er nicht einmal mit der Wimper gezuckt.
Er ist und bleibt einfach ein teils unsensibler Trampel – lieb gemeint.


Was hat der Mensch denn da zum Spielen auf die Koppel geworfen? Schnell hin (und dabei Amadeus vertreiben)!

pferd
Reinbeißen (das Erste, was man bei sämtlichen Dingen machen muss!) kann man schon mal.

pferd
Hochheben geht natürlich auch. Vielleicht denkt er ja, er sei ein Hund – apportieren könnte man ihm wohl schnell lernen!

pferd
Halfter sind generell tolle Sachen – entweder kann man den Strick durchbeißen, wenn man angebunden ist, oder mit etwas Überlegung den Knoten lösen.
Sobald ein Halfter unbemerkt hängen gelassen wird, überlebt es nicht lange, bis es durchgeknabbert und vollgesabbert wird!


Mit dem großen Dreamer kann Bulgari natürlich schon mithalten und die erste Runde rennen die beiden immer gemeinsam auf der Weide!
Ärgern würde er den Großen zwar gerne, lässt es meistens zum Glück dann aber noch bleiben.
Wie man sieht, genießt Bulgari sein Leben als Kind, mischt die Herde auf, ärgert Amadeus.
Er bringt Freude in den Stall und ist aufgeschlossen, ähnelt Amadeus sehr – auch, wenn dieser das wohl nicht gerne hören würde, da Bulgari ihn meistens nervt.
Gelegentlich haben aber auch die beiden ihren Spaß beim Spielen!